Ein Blog von Christine Felsinger
mit Fotos von Felix Knaack

Test Plus-Size-Reithosen: Wie gut passen „Elly“ und „Elena“?

Das Fazit unseres Langzeit-Tests "Kurven zeigen in Reithosen"

0

Gina, eine unserer Plus-Size-Reithosen-Testerinnen, trägt die Gina, eine unserer Plus-Size-Reithosen-Testerinnen, trägt die "Elly" im Alltag und zum Ausreiten. Foto: Priss

Reithosen für größere Größen sind für viele Reiterinnen ein Problem – deshalb haben wir beim FREUNDPFERD-Gewinnspiel „Kurven zeigen in Reithosen“ Testerinnen gesucht. Wir alle waren gespannt, was der Langzeit-Test von der Stiefel-Reithose „Elly“ und der Jodhpur-Reithose „Elena“ an den Tag bringt. Zeit für das Test-Fazit von vier Reiterinnen, denn die Plus-Size-Reithosen – erhältlich von Größe 42 bis 52 beim Reitsport-Spezialisten Waldhausen – waren nun fast ein Jahr lang bei Sommerhitze, Regen, Kälte und Herbst-Schmuddelwetter im Einsatz.  

„Sehr alltagstaugliche Hose“

Gina Priss hat die Plus-Size-Reithose „Elly“ ausgiebig getestet, lobt Vielseitigkeit und Elastizität
„Stoffqualität: angenehm, man sieht auch keine „Dellen“. Ich mag den Stoff gerne.
Schnitt: an den Beinen für mich etwas zu gerade (elastische Einsätze an den Knien wären besser, im Springsattel kneift es mich an den Knien, was mich stört. Man sieht auch auf den Fotos, dass die Hose Falten wirft.
Wascheigenschaften: gut.
Stallalltag: prima, für mich eine sehr alltagstaugliche Hose, die man „nicht nur für gut“ anziehen kann.
Klimaausgleich: eher was für kühleres Wetter, für heiße Sommertage ist mir der Stoff zu dick.
Bundhöhe: für mich einen Tick zu hoch, aber bequem.
Länge: gut.
Elastizität/Passform: nimmt auch ein paar Kilo mehr oder weniger nicht übel und sitzt immer noch gut.
Ich möchte mich nochmals bedanken und bin gerne wieder dabei, falls ich nochmal irgendeinen Beitrag leisten kann! Reite Dressur bis M/S, Springen A/L/M, Vielseitigkeit A/L und CIC* geplant, bin Amateur (Studentin, 19) und habe mich deshalb besonders über die schöne Hose gefreut. Ich gehe mit den Pferden regelmäßig auch raus, in den Wald oder aufs Feld, und reite sehr gerne draußen Dressur. Auch unser Pferd, das mehr Dressur geht, wird gesprungen. Da er ein Augenproblem hat allerdings nicht mehr turniermäßig, weil Schatten ihm Angst machen und man beim Turnier nicht immer für perfekte Lichtverhältnisse sorgen kann.“

Die Plus-Size-Reithose "Elly" hat links einen markanten orangenen Einsatz. Foto: Priss

Die Plus-Size-Reithose „Elly“ hat links einen markanten orangenen Einsatz. Foto: Priss

Gina macht auch am Boden und bei der Stallarbeit eine gute Figur in der Plus-Size-Reithose "Elly"- Foto: Priss

Gina macht auch am Boden und bei der Stallarbeit eine gute Figur in der Plus-Size-Reithose „Elly“- Foto: Priss

„Größe 48 fällt zu klein aus“

… findet Corinna Wiemann. Sie testete die Plus-Size-Reithose in der Jodhpur-Variante „Elena“
„Der Tragekomfort der Hose war gut. Enttäuscht war ich von der Größenangabe: Eine Hose, die extra für dicke Leute geschnitten sein soll, sollte nicht kleiner ausfallen. Ich trage sonst in dieser Stoffart Seiler-Hosen in Größe 46. Die „Elena“ in 48 war mir in der Taille zu eng, deshalb habe ich sie zum Reiten nur einmal getragen. Da hatte der Besatz schon eine leichte Knötchenbildung. Den Stoff an sich fand ich gut. Hielt etwas Wind ab und saß gut am Bein. Den Zierstreifen hätte ich gern auf beiden Beinen, die Taschen waren gut. Sauber wurde die Hose mit einmal waschen und trocknete dann auch recht schnell. Ich habe mich, als Mitglied/Admin einer Facebook Gruppe für dicke Reiter, mit anderen ausgetauscht, und da gab es ein paar Erfahrungen mit Reithosen des Herstellers der „Elena“, ELT. Alle meinten, dass die schon im Normalfall klein ausfallen. Trotzdem sollte der Hersteller an den Größenbezeichnungen arbeiten. Liebe Grüße und ein Dankeschön für die Hose!“

„Hält sogar Nieselregen ab“

Caja Schäfer hat sich in der Stoff der Plus-Size-Jodhpur-Hose „Elena“ verliebt – trotz Bremsen-Erlebnis
„Ich bin von der Hose sehr positiv überrascht, und sie gefällt mir super gut. Ich bin damit mit und ohne Sattel geritten und hatte immer super Halt. Wurde schon drauf angesprochen, was das für eine Reithose ist und wie ich damit zufrieden bin. Bis jetzt gibt es nur Positives zu berichten. Bei Nieselregen hält die Reithose sogar den Regen ab. Der Stoff ist super angenehm und passt sich jeder Situation an. Ein kleines Negativerlebnis hatte ich auch schon, darüber kann ich im Nachhinein eigentlich nur lachen. Ich war am Absammeln der Koppel und hatte ein Fliegenvieh am Bein (ich glaube, das war eine Pferdebremse), das durch die Hose gestochen hat. Besonders schlimm war es nicht, aber ich dachte nicht, dass das Viech durch den stabilen Stoff der Reithose durchkommt.“

Caja in "Elena": Die Reithose im Jodhpur-Schnitt passt zu ihren Bedürfnissen als Freizeitreiterin. Foto: privat

Caja in „Elena“: Die Reithose im Jodhpur-Schnitt passt zu ihren Bedürfnissen als Freizeitreiterin. Foto: privat

„Meine absolute Lieblingshose“

Ann-Christin Klever ist restlos begeistert:
„Die ELT- Reithose „Elly“ ist zu meiner absoluten Lieblingshose geworden! Ich habe die Reithose in Größe 44 erhalten und hatte bei Auslieferung noch etwas weniger auf den Rippen (bei normaler Hosengröße 42), was sich jedoch in den letzten Monaten krankheitsbedingt geändert hat. Durch meine leichte Gewichtszunahme sitzt die Hose zwar etwas enger als vorher, jedoch bin ich immer noch total begeistert. Zum Reiten bei meinen Schwiegereltern ist sie unersetzlich und man hat wirklich einen guten Halt im Sattel. Nichts kneift oder zwickt, selbst im leichten Sitz oder Leichttrab wird nichts abgeschnürt oder rutscht. Die Hose wandert regelmäßig in die Wäsche, und auch in der normalen Wäsche bei 30°C + Schleudern merke ich keinen Qualitätsverlust. Sie bleibt weich, geschmeidig und anschmiegsam. Besonders gefällt mir der Beinabschluss aus Elasthan, da somit der nervige Klett entfällt und die Hose mit Kniestrümpfen auch in den Stiefeln nicht drückt oder übersteht, was bei meinen anderen Hosen teilweise der Fall ist. Egal was für ein Wetter ist, ob Sonne oder Regen, warm oder kalt, sie ist nie zu warm oder wärmt, wenn es sein muss. Alles in allem fällt mein Fazit sehr positiv aus und die Hose ist jedes Geld wert. Anbei noch ein paar Bilder von der Stallarbeit und bei der Bodenarbeit!“

Möhren-Hosen-Träger: Das Orange passt sogar zum Zier-Einsatz in der Reithose. Foto: privat

Möhren-Hosen-Träger: Das Orange passt sogar zum Zier-Einsatz in der Reithose. Foto: privat

Bella figura am Boden: Ann-Kristin mit ihrem Wallach. Foto: privat

Bella figura am Boden: Ann-Christin mit ihrem Wallach. Foto: privat

Reithose "Elly" sitzt auch beim Rumalbern! Foto: privat

Reithose „Elly“ sitzt auch beim Rumalbern! Foto: privat

Weitere Infos und Tipps zu Reithosen

„Ich bin schlank – und brauche immer größere Reithosen“
Kurven zeigen in Reithosen: Die Sieger-Fotos!
Jetzt kennenlernen: Die neue Reithose für Reiterinnen mit Figur!
Hier geht’s zu den Plus-Size-Reithosen Elly und Elena (Partner-Link)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*