Ein Blog von Christine Felsinger
mit Fotos von Felix Knaack

Slow Food macht satt und schlank. Maaahlzeit…

0

Harmonieren wir in Typ, Temperament und Figur? Klar! Harmonieren wir beide in Typ, Temperament und Figur? Klar!

Pferden füttern wir gerne Slow Food – viel Heu, damit sie genügend zu kauen und zu verdauen haben. Auch für unsere eigene Ernährung gilt: Fast Food macht dick, achtsam essen hält schlank.

Wer schnell isst, ist schnell wieder hungrig und nimmt mehr Kalorien zu sich als ihm gut tut. Das haben US-Forscher der Texas Christian University bei einer Studie an 70 Normal- und Übergewichtigen entdeckt, die im Labor mal schnell und mal langsam Mittagessen mussten. Dabei untersuchten die Forscher außer der Essgeschwindigkeit auch die Energiezufuhr, die aufgenommene Energie und den Sättigungsgrad. Als die Studienteilnehmer aufgefordert wurden, gaaanz langsam zu essen und gründlich zu kauen, ihr Besteck zwischendurch auch mal wegzulegen und kleinere Bissen zu essen, nahmen zumindest die Normalgewichtigen bei dieser Mahlzeit 88 Kalorien weniger zu sich und hatten ein stärkeres Sättigungsgefühl. Alle, ob dünn oder dick, verspürten noch 60 Minuten nach dem achtsamen Essen weniger Hunger.

Tricky ist, dass die Probanden während der langsameren Mahlzeit mehr Wasser tranken, was natürlich ebenfalls einen Effekt auf die Kalorienaufnahme haben kann. Denn Wassertrinken verhindert, dass wir zu viel essen, und hilft somit beim Schlankbleiben. Die US-Forscher vermuten auch, dass die Studienteilnehmer durch die Aufforderung zu achtsamerem Essen ein besseres Gefühl fürs Sattwerden bekommen haben. Durch langsames Kauen bleibt das Essen länger im Mund und erhöht dort die Nervenreize, was ebenfalls dazu führen kann, dass weniger gegessen wird. Auch andere Wissenschaftler hatten bereits zuvor entdeckt, dass die Essgeschwindigkeit mit dem Gewicht zusammenhängt: So führt schnelles Essen zu einem höheren Body-Mass-Index.

Meena Shah, PhD, et al.: Slower eating speed lowers energy intake in normal-weight but not overweight/obese subjects. Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics, 2014, Vol. 114/3, P. 393–402

Mehr schlanke Tipps für Reiter:
Abnehmen mit Wasser
Im Galopp zur guten Figur
Dressur für die Figur
Jetzt gratis Probe lesen: Mein Ernährungs-Berater www.eathealthy.de

Mein neues Food-Magazin "eathealthy" bietet alle zwei Monate leckere Rezepte, Tipps und Wissenswertes rund um gesunde, schlanke Ernährung: www.eathealthy.de

Das neue Food-Magazin „eathealthy“ bietet alle zwei Monate leckere Rezepte, Tipps und Wissenswertes rund um gesunde, schlanke Ernährung: www.eathealthy.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*